Simulation einer Bettenstation

Im Zuge der Planung einer Zusammenlegung zweier Bettenstationen in einer Klinik im süddeutschen Raum wurde eine Simulationsstudie zur Untersuchung der Auswirkungen durchgeführt. Da es im Vorfeld bereits zu Unstimmigkeiten bezüglich des notwendigen Pflegepersonals kam, wurde darauf in der Simulation ein besonderes Augenmerk gelegt. Von besonderem Interesse waren auch die Belegungsstrategien für die 1-, 2- und 3-Bett-Zimmer.

Konkrete Fragestellungen an die Simulation waren:

  • Bettenbelegungen für 1-, 2- und 3-Bett-Zimmer über die Zeit und Erarbeitung von verbesserten Belegstrategien
  • Auslastung der Stationsärzte und des Pflegepersonals mit Unterscheidung nach verschiedenen Tätigkeiten
  • Ermittlung von Aufenthaltsdauern und Abgleich mit DRG Vorgaben
  • Ermittlung von Wegezeiten
  • Bewertung des Raum- und Stationskonzepts

Folgende Inputdaten wurden von der Simulation berücksichtigt:

  • Layout der neuen Bettenstation mit Wegen, Räumen, Betten etc.
  • Echtdatenprotokoll aus SAP für Ankunftszeiten, Entlassungszeiten der Patienten, notwendige Behandlungen
  • ehandlungsdauern, Pflegebedarfe
  • Schichtmodelle, Pausenzeiten
  • Wegezeiten

Simulationsmodell

Für die Durchführung der Simulationsstudie wurde die Simulationssoftware Simul8 verwendet. Diese arbeitet nach dem Bausteinprinzip und unterstützt die Anwendung im medizinischen Bereich durch eine Vielzahl vordefinierter Funktionen.

Ergebnisse

Durch die Simulationsstudie wurden diverse Ungereimtheiten im Raumkonzept nachgewiesen. Daraufhin wurden Alternativen entworfen und erneut untersucht. Im Endeffekt konnten damit die identifizierten Probleme eliminiert werden. Beim Durchspielen der Ist-Situation mit den historischen Daten traten ferner bei der Bettenbelegung ungewünschte Zustände zutage. Diese wurden in Workshops transparent dargestellt und sollen in Zukunft vermieden werden.

Durch die Simulation konnte darüber hinaus eindeutig der notwendige Bedarf an Pflegepersonal ermittelt und nachgewiesen werden. Alle Beteiligten sprachen von einem hohen Nutzen durch die Simulation.

Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit unserer Lösungen!

Menü